Skurrile Aktion von Privatsender

26. September 2001, 19:24
posten

20 Paare wollen erstes "Landeswellen"-Baby in Thüringen

20 Thüringer Paare treten in einer skurrilen Aktion des privaten Radiosenders "LandesWelle Thüringen" gegeneinander an, um das erste "Landeswellen-Baby" auf die Welt zu bringen. Dem Gewinner winkt eine Erstausstattung fürs Baby und ein eingerichtetes Kinderzimmer im Wert von 10.000 Mark (5.113 Euro/70.355 S).

Schwangerschaftstests hätten erwiesen, dass keine der 20 Frauen schon ein Kind erwarte, teilte der Radiosender am Mittwoch in Erfurt mit. Es seien Paare, die bereits Kinder hätten und solche, die sich zum ersten Mal ein Baby wünschten. Ursprünglich hatten sich 56 Paare beworben. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.