Erste Details zu Black&White 2

10. September 2001, 12:26
posten

Entwickler eifrig an der Arbeit - Nicht so friedlich wie gewohnt

Die britische Softwarefirma Lionhead hat erste Details zu dem Nachfolger des Strategiehits "Black&White" bekanntgegeben. Die Entwickler arbeiten seit der Fertigstellung von "Project Ego", das in wenigen Tagen erscheinen soll, bereits eifrig an dem Programm. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger wird "Black&White2" nicht so friedlich werden.

Inseln voller Gefahren

Auf der einst friedlichen Insel werden immer häufiger Kriege ausbrechen. Der Spieler kann nun nicht mehr jeden Dorfbewohner steuern, sondern nur die Anführer einzelner Sippen. Zusätzlich können Verteidigungswälle errichtet werden. Über verfügbare Waffen und den Ablauf der Schlachten wurde noch nichts bekannt. Eine Kreatur wird natürlich wieder dabei sein; diese kann auf Wunsch aus dem ersten Teil übernommen werden. Ein weitere interessanter Punkt ist die Möglichkeit als Spieler eigene Kreaturen durch Kreuzung bekannter zu erschaffen. Dies dürfte für Spaß und Unterhaltung sorgen. (red)

  • Artikelbild
    fotomontage: red
Share if you care.