Waikiki-Strand auf Hawaii wegen Hai-Alarm evakuiert

6. September 2001, 10:52
posten

Angriffe schocken US-Öffentlichkeit

Honolulu - Der berühmte Waikiki-Strand auf Hawaii ist nach einem Hai-Alarm evakuiert und gesperrt worden. Hunderte Badende wurden am Mittwochabend (Ortszeit) von der örtlichen Küstenwache und Feuerwehr aus dem Wasser geholt, nachdem eine Hubschrauberpatrouille aus Honolulu im Meer drei Haie gesichtet hatte. Demnach schwammen zwei etwa drei Meter lange Tiere mit einem kleinen Hai im Meer vor der Küste der Insel des US-Bundesstaates.

Schockierte Öffentlichkeit

In den vergangenen Tagen hatten Hai-Angriffe die Öffentlichkeit in den USA schockiert. Nahe der Insel Cape Hatteras im Bundesstaat North Carolina griff ein Hai am Montagabend (Ortszeit) ein badendes Paar an und zerfleischte den Mann. Auch der Frau wurde ein Fuß abgerissen. Am Sonntag war ein zehnjähriger Junge an der Küste des Staates Virginia von einem Hai getötet worden. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.