Betrittskandidaten treffen sich in Kärnten

31. August 2001, 10:06
1 Posting

Internationales Seminar zur Osterweiterung

Klagenfurt - "Europäische Union - Erweiterung 2003", unter diesem Motto steht ein einwöchiges internationales Seminar in Klagenfurt, das am Montag, 3. September, beginnt. Experten, Diplomaten und Regierungsvertreter aus praktisch allen Ländern, die der EU beitreten wollen, diskutieren im Europahaus über den Stand der Verhandlungen und die Chancen der Erweiterung.

Mehr als 50 Teilnehmer aus fast 20 Ländern haben sich für das Internationale Seminar angesagt, das am Montag mit Vorträgen und Diskussionen im Europahaus in Klagenfurt beginnt. Die Beitrittskandidaten nutzen dabei auch die Gelegenheit, ihre Länder vorzustellen und eventuelle vorgefasste Meinungen zurecht zu rücken. Vertreter Österreichs, aber auch der EU, informieren über den Stand der Beitrittsverhandlungen.

Organisiert wurde die Veranstaltung von der Kärntner Landeshauptstadt Klagenfurt mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Kommission. Die Veranstaltungen beginnen von Montag bis Donnerstag jeweils um 10.00 Uhr im Europahaus, Reitschulgasse 4. Der abschließende Freitag steht im Zeichen einer ganztägigen Exkursion in das Nachbarland Slowenien. (APA)

Share if you care.