"Ich bin ein besserer Geschichtenerzähler"

29. August 2001, 15:35
posten

Regisseur Werner Herzog will nicht mit Hollywood-Stars drehen

München - Werner Herzog, Film-Regisseur, lehnt es ab, mit Hollywood-Stars wie Harrison Ford, Jack Nicholson und Richard Gere zu drehen. "Ich habe die getroffen und immer wieder gesprochen, aber es gab keine Projekte, die ich sonderlich interessant fand", sagte der 58-jährige gebürtige Münchner in einem am Mittwoch veröffentlichten Interview der Illustrierten "Bunte". "Ich bin ein besserer Geschichtenerzähler als das, was normalerweise in Hollywood gemacht wird", sagte der Filmregisseur.

Bei den am Mittwoch in Venedig beginnenden Filmfestspielen läuft Herzogs neuester Film "Invincible" ("Unbesiegbar") als deutscher Beitrag im Rahmenprogramm. Die Musik zu dem Spielfilm habe Oscar-Preisträger Hans Zimmer umsonst komponiert. "Er hat aus der eigenen Tasche das Studio, das Orchester, die Sänger und die Mischung bezahlt", sagte Herzog der Illustrierten. Zimmer sei wegen Herzogs "Fitzcarraldo" mit Klaus Kinski in der Hauptrolle Filmkomponist geworden und das Drehbuch von "Invincible" habe ihn begeistert.

(APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.