Tirol gelingt die Cup-Revanche gegen Kärnten

25. August 2001, 23:08
1 Posting

Auf nationaler Ebene läuft es für den Meister wie gewohnt

Innsbruck - Mit dem klaren 3:0 am Samstagabend hat Meister FC Tirol nun auch den FC Kärnten auf seiner Abschussliste, nachdem der Aufsteiger im Cupfinale (2:1) und im Match um den Supercup (im Elferschießen) die Oberhand behalten hatte. Mit dem sechsten Saisonsieg verteidigte der nun schon seit elf Bundesligaspielen in Folge ungeschlagene Champion seine Tabellenführung vor Sturm. Marc Ziegler wiederum hat nun schon 920 Minuten in der Meisterschaft kein Tor kassiert.

Hatten die Kärntner in der ersten Hälfte gegen die mit halb angezogener Handbremse beginnenden Gastgeber noch gewisse Probleme, so spielte nach Seitenwechsel eigentlich nur noch der FC Tirol und demonstrierte auch den Klassenunterschied. Es dauerte zunächst bis zur zur 32. Minute, ehe Kirchler die Hausherren nach einer Ecke von Jezek mit einem wuchtigen Kopfball in Führung brachte. Nach Seitenwechsel erhöhten dann Gilewicz mit einem Durchbruch, den der unmittelbar vorher eingewechselte Jovanovic trotz Foulversuch nicht verhindern konnte, auf 2:0 (54.) und eine Co-Produktion von Brzeczek - Zwyssig (der Pole schoss, der Schweizer fälschte ab) bedeutete in der 76. Minute den Endstand.

Weitere Möglichkeiten gab es für die Innsbrucker schon vor der Pause, als Kolvidsson bei einem Schuss von Brzeczek vor der Linie klärte (12.), Papac bei einem Schuss von Gilewicz (31.) rettete und de Pole vorbei schoss (33.). Nach Seitenwechsel testete Baur mit einem Fugkopfball Goriupp (76.), doch der Kärnten-Goalie parierte. Obendrein gab es je einmal Elferalarm (Kolvidsson an Gilewicz bzw. Vukovic an Glieder) im Kärntner Strafraum. Bei Tirol lief es so gut, dass Kurt jara auch Mario Sara ab der 56. Minute zu seinem Debüt in der Bundesliga verhalf.

Die Klagenfurter waren nur vor der Pause gefährlich. In der 11. Minute durch Vorderegger (Ziegler rettete) und in der 40. durch Stary, der aus aussichtesreicher Position das Tor nicht traf. (APA)

  • FC Tirol - FC Kärnten 3:0 (1:0) Tivoli Neu, 10.500, Drabek

    Torfolge: 1:0 (32.) Kirchler (Kopf) 2:0 (54.) Gilewicz 3:0 (76.) Zwyssig

    Tirol: Ziegler - Baur - W. Kogler, Zwyssig - R. Ibertsberger, Kirchler (63. Prudlo), Alfred Hörtnagl, Brzeczek, Marasek (56. Sara) - Gilewicz (72. Glieder, Jezek

    Kärnten: Goriupp - Vorderegger, Kolvidsson (53. Jovanovic), Vukovic, Papac - Steiner (46. Schoppitsch), Hota, Stary, Höller - Ambrosius, Bubalo (87. Schreier)

    Gelbe Karten: Hörtnagl, Kirchler, Ibertsberger, Sara bzw. Kolvidsson, Vorderegger, Höller

    Share if you care.