Tirols Wolfgang Mair schwer verletzt

23. August 2001, 15:46
posten

Hannes Forster für U21-Team nachnominiert

Wien/Innsbruck - Der Tiroler Wolfgang Mair hat sich am Mittwoch beim Champions League-Qualifikationsspiel gegen Lok Moskau leider schwer verletzt und fehlt somit U21-Teamchef Willi Ruttensteiner für die beiden EM-Qualifikationsspiele gegen Spanien (31. August, 22:00 Uhr in Burriana) und Bosnien-Herzegowina (4. September, 18:00 Uhr in Schrems). Für Mair, der einen Kapsel- und Muskeleinriss im linken Knie, eine Zerrung des vorderen Kreuzbandes und eine Prellung des Schienbeinköpfchens erlitt, bedeutet dies eine Pause von vier bis sechs Wochen. Für den 21-jährigen Angreifer wurde Hannes Forster (SV Ried) für das U21-Team, welches am 27. August in Steinbrunn (Burgenland) zusammengezogen wird, nachnominiert. (APA)
  • Mair in besseren Tagen. Bei Tirol kommt er meist als Edel-Joker zum Einsatz.

    Mair in besseren Tagen. Bei Tirol kommt er meist als Edel-Joker zum Einsatz.

Share if you care.