Schießerei im Gaza-Streifen

17. August 2001, 18:30
posten

Sieben Palästinenser verletzt

Gaza - Bei einem Schusswechsel zwischen der israelischen Armee und bewaffneten Palästinensern sind am Freitag im Gaza-Streifen sieben Palästinenser, unter ihnen fünf Kinder, verletzt worden. Nach palästinensischen Angaben drangen Panzer und Bulldozer auf Gebiet der palästinensischen Selbstverwaltung in der Nähe des Flüchtlingslagers Rafah vor und schossen auf die Palästinenser.

Ein Armeesprecher sagte dagegen, die Soldaten hätten auf bewaffnete Palästinenser geschossen, die einen Posten der Armee eine Stunde lang unter anderem mit Granaten beschossen hätten. (APA/AP)

Share if you care.