'N Sync auf Absturz

17. August 2001, 10:16
1 Posting

Album "Celebrity" verzeichnet größten Umsatzsturz in der Geschichte des SoundScan

Hamburg - Nachdem die US-Boyband 'N Sync die beiden ersten Plätze in der US-Liste der besten Erstwochenverkäufe halten, haben sie nun auch einen Negativrekord aufgestellt. Nach Informationen des Online-Dienstes "Antimusic" verzeichnete das Album "Celebrity" den größten Umsatzsturz, der je in der Geschichte des Anfang der 90er Jahre eingeführten Hitparadensystems SoundScan gemessen wurde.

Hatte "Celebrity" in der ersten Verkaufswoche noch 1,88 Millionen Exemplare verkauft und war damit nur knapp hinter dem Rekord des Vorgängeralbums "No Strings Attached" gelandet, das im vergangenen Jahr in der ersten Woche 2,4 Millionen Stück verkaufte, so fielen die "Celebrity"-Umsätze in der zweiten Woche auf 460 000, was einem Verlust von 75 Prozent entspricht.

(APA/dpa)

Share if you care.