Automobilausstellung in Frankfurt erwartet 900.000 Besucher

16. August 2001, 14:37
posten
Frankfurt/Main - Der deutsche Verband der Automobilindustrie (VDA) erwartet für die 59. Internationale Automobil-Ausstellung, die ab 13. September in Frankfurt/Main stattfindet, wieder etwa 900.000 Besucher. Bei der letzten Autoschau im Jahr 1999 waren 892.200 Gäste gezählt worden. Gemessen an der Ausstellerzahl von rund 1.100 und der Ausstellungsfläche von 235.000 Quadratmetern ist die IAA nach Angaben des VDA die größte Automobil-Ausstellung der Welt. Bei den Besucherzahlen wird sie allerdings von Tokio und Paris übertroffen, wo die jeweiligen Ausstellungen allerdings auch deutlich länger als in Frankfurt dauern. Für die Eröffnungsveranstaltung wird der deutsche Bundeskanzler Gerhard Schröder als Redner erwartet. (APA/dpa)
Share if you care.