"Helios" höher als jede Maschine ohne Raketen-
antrieb

17. August 2001, 23:59
3 Postings

Solarflugzeug erreicht Flughöhe von über 29.400 Meter

Barking Sands - Ein solarbetriebenes Experimentalflugzeug "Helios" der US-Raumfahrtbehörde NASA hat einen neuen Höhenrekord geschafft. Das futuristisch aussehende unbemannte Flugzeug, das praktisch nur aus einer 75 Meter langen Tragfläche mit 14 Propellern besteht, erreichte nach Medienberichten vom Dienstag eine Höhe von über 29.400 Meter. Dies war höher als jede andere Maschine ohne Raketenantrieb je zuvor.

Das ferngesteuerte Flugzeug brauchte nach seinem Start von Hawaii aus am Montag (Ortszeit) sieben Stunden bis es mit einer Geschwindigkeit von 37 Stundenkilometer die luftige Höhe erreichte. In dieser Höhe ist der Himmel dunkel, die Erdkrümmung deutlich zu erkennen und die Luft so dünn, dass normale Flugzeuge hier nicht mehr fliegen können.

Bei einem ersten Testflug Mitte Juli hatte "Helios" eine Höhe von 23.183 Metern erreicht. Der Flugroboter wird von 14 Propellern angetrieben, deren Elektromotoren durch Solarkraft gespeist werden. Das Flugzeug wurde gemeinsam von der Raumfahrtbehörde NASA und der US-Firma AeroVironment entwickelt.

Die NASA betrachtet "Helios" als Prototypen für eine neue Generation von Flugzeugen, die monatelang in großer Höhe über der Erde schweben können. Sie könnten als "Satelliten des armen Mannes" unter anderem der Kommunikation dienen oder zur Erdbeobachtung eingesetzt werden. (APA)

Share if you care.