Rio: Muttermilch-Spenderinnen gesucht

7. August 2001, 12:29
posten

Brasilianisches Vorzeigeprojekt war von WHO ausgezeichnet worden

Rio de Janeiro - Die Muttermilchbank in Rio de Janeiro sucht verzweifelt Spenderinnen. Die Zahl der stillenden Mütter, die einen Teil ihrer Milch ablieferten, sei stark gesunken, teilte die Stiftung Oswaldo Cruz am Montag mit. Die 60 Säuglinge in Krankenhäusern, die normalerweise die Milch erhalten, könnten nun nicht mehr damit ernährt werden.

Das Modell der brasilianischen Muttermilchbanken wurde von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ausgezeichnet und fand unter anderem in Venezuela Nachahmer. Zwischen 1998 und 2000 verteilten die 114 Muttermilchbanken in Brasilien mehr als 200.000 Liter Milch. (APA)

Share if you care.