Sichere Fahrt durch den Tunnel

7. August 2001, 12:32
6 Postings
- Tanken Sie rechtzeitig! Bei jedem zweiten Notfall sind wegen Spritmangels liegengebliebene Fahrzeuge im Spiel. Außerdem: "Aufs Tanken vergessen" kann vor Gericht als Fahrlässigkeit ausgelegt werden.

- Schalten Sie das Licht ein und nehmen Sie die Sonnenbrille ab.

- Schließen Sie alle Fenster und stellen Sie die Lüftung auf Umluft.

- Halten Sie Tempolimit und Abstand - mindestens 50 m - ein, fahren Sie aber auch nicht zu langsam.

- Halten Sie für alle Notfälle Ihre Wertsachen in einem Rucksack bereit.

- Stellen Sie Ihr Autoradio auf Ö3, nur dieses Programm wird in Tunnel übertragen.

Bei plötzlichem Stau:

- Schalten Sie die Warnblinkanlage ein und bleiben Sie mit Abstand stehen.

- Überfahren Sie in einröhrigen Tunnel nie die doppelte Sperrlinie!

Wenn doch etwas passiert ist:

- Nur ja keine Panik, denn wer richtig reagiert, kommt meist heil davon!

- Selbst wenn der Sprit ausgeht oder man einen Auffahrunfall hatte, niemals auf der Fahrbahn anhalten. Nötigenfalls im zweiten Gang so lange den Starter betätigen, bis die nächste Pannenbucht erreicht ist.

- Immer sofort über Nottelefon (alle 200 m in Nischen) Hilfe holen!

- Verlassen Sie bei Rauchentwicklung sofort den Brandherd über gekennzeichnete Fluchttüren, nehmen Sie Wertsachen und warme Kleidung mit, lassen Sie aber den Autoschlüssel stecken! (APA)

Share if you care.