"förderungspreis: bildende kunst 2000" an Ulrike Lienbacher

17. Mai 2001, 13:11
posten

Verleihung am 29. Mai

Wien - Ulrike Lienbacher erhält den mit 75.000 Schilling dotierten "förderungspreis: bildende kunst 2000", teilte das Bundeskanzleramt am Donnerstag mit. Die Verleihung durch Kunststaatssekretär Morak erfolgt am 29. Mai im Rahmen der Eröffnung der Ausstellung "förderungspreis: bildende kunst 1989-2000" im Kunstraum Palais Porcia in Wien.

Lienbacher war zuletzt bei "Lebt und arbeitet in Wien" in der Kunsthalle Wien präsent und erhielt heuer bereits den "Großen Kunstpreis des Landes Salzburg" ausgezeichnet. Der spezifischen Ausschreibung entsprechend profilierte sie sich mit medienüberschreitenden Kunstproduktionen. (APA)

Share if you care.