Dreifachmord in Nordrhein-Westfalen

15. Mai 2001, 22:04
posten

Mutter, Vater und zweijähriger Sohn erstochen

Rheda-Wiedenbrück - Bei einem Dreifachmord in einer Wohnung in Rheda-Wiedenbrück (Kreis Gütersloh) ist am Dienstagabend eine Familie getötet worden. Polizeibeamte fanden die 22-jährige Frau, ihren 20-jährigen Mann und ihren zweijährigen Sohn erstochen in der Wohnung liegend, teilte ein Polizeisprecher am Dienstagabend mit.

"Jeder der Toten lag in einer Blutlache, um die Leichen herum lagen mehrere Messer", sagte der Sprecher. Über den Hintergrund der Tat sei noch nichts bekannt. "Im Moment ist alles möglich." Es gebe keine Spur dafür, dass jemand gewaltsam in die Wohnung eingedrungen sei. Ein Familiendrama könne nicht ausgeschlossen werden. (APA/dpa)

Share if you care.