EU und USA wollen gemeinsame Energieforschung vorantreiben

14. Mai 2001, 12:44
posten
Brüssel - Bei der Erforschung aller nicht-nuklearen Energieträger wollen die EU und die USA künftig enger und vor allem systematischer als bisher zusammen arbeiten. Ein entsprechendes Abkommen haben EU-Forschungskommissar Philippe Busquin und US-Energieminister Spencer Abraham am Montag in Brüssel unterzeichnet. Im Mittelpunkt des wissenschaftlichen Austausches sollen die Schadstoffbelastungen durch fossile Energien stehen sowie die Nutzung regenerativer Energien. (APA/vwd)
Share if you care.