Opera für Linux bald fertig

12. Mai 2001, 01:03
5 Postings

Erste Nicht-Beta gibt's am 15. Mai - Mit Bannerwerbung gratis

Gegenüber Golem hat Opera Software angekündigt, dass es bereits am 15. Mai die erste Release-Version ihres Browsers für Linux geben wird. Diese soll dann im Funktionsumfang der Windows-Version entsprechen. Gleich ist auch das Kostenmodell: Opera kann gratis benutzt werden, allerdings ist dann ein Werbebanner im Opera-Fenster in Kauf zu nehmen, wer diesen nicht haben möchte muss sich für rund 600 Schilling registrieren lassen

Geschwindigkeitsvorteil

Bereits die momentan erhältliche Beta-Version weiß - gerade im Gegensatz zu den auf Linux im Moment erhältlichen Alternativen - vor allem im Bereich Geschwindigkeit zu überzeugen. (red)

Share if you care.