"Die Völker 2"-Soundtrack

15. Mai 2001, 14:09
posten

JoWooD Productions Software AG schließt Kooperation mit Colosseum Schallplatten

JoWooDs langerwarteter Nachfolger des über 1.300.000 Mal verkauften Titels Die Völker wird im Juni 2001 erscheinen. Das Grundprinzip blieb in Die Völker 2 unverändert, so schlüpft der Spieler wieder in die Rolle des Stammesführer der Pimmons, Amazonen oder Sajikis. Neben vielen neuen Details und einer stark verbesserten Graphik, bieten sich dem Spieler zusätzliche Möglichkeiten.

Es geht auch friedlich

So kann das Ziel auf zwei verschiedene Arten erreicht werden. Während die wahren Krieger das herkömmliche Spielziel "Erobere die Welt" bevorzugen werden, stürzen sich friedliebende Spieler auf das Ziel "Vereinige alle Stämme unter Deiner Führung". Eine weitere neue Idee ist, dass nun auch innerhalb der Völker verschiedene Stämme existieren, was Handel und Diplomatie um ein Vielfaches interessanter machen. Ausgefeilte und wesentlich umfangreichere Missionen als beim Vorgänger sorgen für deutlich erhöhte Spannung und Langzeitmotivation.

Kooperation mit Colosseum Records

Um auch auf musikalischer Ebene neue Akzente zu setzen, entschloss sich JoWooD zu einer Kooperation mit Colosseum Schallplatten. Der aus Dänemark stammende Komponist Jesper Kyd, welcher bereits für die musikalische Untermalung mehrerer namhafter Games verantwortlich war, kreierte insgesamt 12 verschiedene Tracks zur Integration in Die Völker 2.

Versinken in die Welt der Völker

"Jesper Kyd's beinahe hypnotisch wirkende Komposition aus faszinierenden Rhythmen und elektronischen Soundeffekten lässt den Spieler für einige Stunden gänzlich in die Welt der Pimmons, Amazonen und Sajikis versinken", so Francoise Bickert, Colosseum Schallplatten.

JoWooD mit großen Erwartungen

Reiner Machauer, Vice President Publishing von JoWooD blickt dem bevorstehenden Release von Die Völker 2 positiv entgegen. "Wir sind davon überzeugt, dass Jesper Kyd's musikalischer Einfluss einen wichtigen Beitrag zum Gelingen des Titels geleistet hat und Die Völker 2 alle Erwartungen übertreffen werden.", kommentiert Reiner Machauer.(red)

Share if you care.