ABN Amro mit weniger Gewinn

9. Mai 2001, 12:52
posten
Amsterdam - Die führende niederländische ABN Amro-Bank hat im ersten Quartal 2001 einen Reingewinn von 683 Mill. Euro (9,39 Mrd. S) gemacht. Das waren 12 Prozent weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres, teilte die Großbank heute, Mittwoch, in Amsterdam mit. Das Betriebsergebnis fiel mit 1,28 Mrd. Euro um ebenfalls 12 Prozent geringer aus als im ersten Vorjahresquartal. Die Abschwächung der Finanzmärkte und die weltweite konjunkturelle Abschwächung haben nach Angaben der Bank auf der Einnahmeseite mit 4,53 Mrd. Euro zu einem Minus von 3 Prozent geführt. (APA/dpa/vwd)

Share if you care.