Er(n)ster Schritt zur Gleichberechtigung

7. Mai 2001, 10:43
posten

Kuwaits Regierung öffnet Polizeilaufbahn für Frauen

Kuwait - In Kuwait soll es nach dem Willen der Regierung bald Polizistinnen geben. Das Kabinett billigte am Sonntag ein Dekret, das Frauen eine Laufbahn als Polizeioffizier ermöglichen soll, nachdem die Regierung mit dem Versuch gescheitert war, das Frauenwahlrecht einzuführen. Das geplante Dekret sei ein ernsthafter Schritt, um Frauen ihre gewünschte Rolle im Leben der Nation zu geben, hieß es in einer Stellungnahme.

Nach der für kommende Woche geplanten Annahme des Plans muss das Regierungsvorhaben noch von Staatsoberhaupt Emir Scheich Dschaber el Ahmad el Sabah gebilligt werden.

Probelauf Frauenwahlrecht

Kuwaitische Frauen gelten im Vergleich zu anderen Gebieten am Persischen Golf als sehr emanzipiert. Sie führen Unternehmen, leiten diplomatische Vertretungen und spielen im Ölgeschäft eine wichtige Rolle. Der kuwaitische Emir hatte 1999 versucht, ihnen alle politischen Rechte einzuräumen. Dazu erließ er nach der Auflösung des Parlaments ein entsprechendes Dekret. Die Versammlung wies seinen Erlass aber nach Neuwahlen zurück. Später scheiterte ein ähnlicher Plan der Regierung und liberaler Abgeordneter am Widerstand konservativer Parlamentarier. Ein neuer Anlauf zur Einführung des Frauenwahlrechts wird noch im Laufe dieses Jahres erwartet.
(Reuters)

Share if you care.