Mattersburg schlägt die Austria aus Lustenau

4. Mai 2001, 22:23
posten

2:1 Sieg wurde erst im Finish sichergestellt

Mattersburg - Trotz des späten Tores ein hochverdienter und wichtiger Sieg der Mattersburger im Kampf gegen den Abstieg. Die Burgenländer beherrschten die erste Hälfte total, kamen verdient zur Führung und verzeichneten durch Mörz (18.) auch noch einen Lattenschuss. Den Wiederbeginn verschliefen die Hausherren dann völlig, die Vorarlberger kamen so zum Ausgleich. In den letzten 20 Minuten spielte aber nur noch Mattersburg. Sie schafften durch Thomas Wagner den Siegtreffer und sind nun Sechste in der Tabelle. (APA)

Mattersburg - Austria Lustenau 2:1 (1:0) Mattersburg, 5.200, Krassnitzer

Torfolge: 1:0 (31.) Köszegi 1:1 (56.) Tolo 2:1 (88.) Wagner

Rote Karte: Winklbauer (Lustenau/90. Foulspiel) Gelbe Karten: Bodul, Schmidt, Mörz bzw. Dürr, Vujic, Enzenebner

  • Der Torschütze zum 1:0 feiert mit den 5.200 Fans in Mattersburg
    foto:mattersburg

    Der Torschütze zum 1:0 feiert mit den 5.200 Fans in Mattersburg

Share if you care.