Kroatien gewinnt gegen Österreich 4:1

9. April 2001, 13:56
posten

Koubek unterliegt Ljubicic - Jetzt gehts gegen die Ukraine um den Verbleib in der Euro-Afrika-Zone

Pula - Kroatiens Tennisteam hat am Sonntag in Pula den Daviscup-Länderkampf gegen Österreich vorzeitig für sich entschieden. Ivan Ljubicic, der zum Auftakt gegen Julian Knowle überraschend verloren hatte, schlug Stefan Koubek nach 2:27 Stunden mit 5:7,6:3,7:6 (7/3),6:3 und brachte damit die Gastgeber vor dem abschließenden Single uneinholbar mit 3:1 in Führung. Danach gewann auch Mario Ancic gegen Clemens Trimmel in drei Sätzen.

Während die Kroaten nun im Herbst um den Aufstieg in die Weltgruppe spielen, trifft das ÖTV-Team vom 21. bis 23. September im Kampf gegen den Abstieg aus der Euro-Afrika-Zone daheim auf die von Andrej Medwedew angeführte Ukraine. (APA)

Europa/Afrika-Zone I - 2. Runde:

Kroatien - Österreich 4:1

  • Goran Ivanisevic - Stefan Koubek 6:4,6:3,7:6 (7/3)

  • Ivan Ljubicic - Julian Knowle 4:6,6:7 (5/7),6:7 (3/7)

  • Ivanisevic/Ljubicic - Knowle/Jürgen Melzer 6:4,7:6 (9/7),4:6,6:3

  • Ljubicic - Koubek 5:7,6:3,7:6 (7/3),6:3

  • Mario Ancic - Clemens Trimmel 4:6,6:3,7:6 (7/4)
    Share if you care.