Das Ende der BSE-Krise zeichnet sich ab

19. Februar 2001, 16:41

Koch Media bringt mit BSE-Bomber die Rettung für verseuchte Kühe und fade Arbeitstage

In sieben Wochen soll BSE Geschichte sein, zumindest wenn es nach den Entwicklern bei KOCH Media geht. Kühe ebenso wie Konsumenten werden schon bald wieder aufatmen können. Die Rettung naht im neuesten Spiel "BSE-Bomber".

Witzige Grafik und jede Menge Unterhaltung

Das Spiel bietet lustige Grafik und hat Ambitionen dem Moorhuhn den Rang abzulaufen. Der Spieler überfliegt mit seinem "BSE-Bomber" die saftig grünen Wiesen und entdeckt eine Menge "verrückter" Rinder. Es gilt nun möglichst viele dieser BSE-Kühe zu orten und zu isolieren um sie dann heilen zu können. Dieses PC-Spiel wartet mit witzigen Situationen, Action und interaktivem Rettungsspaß auf und das garantiert gewaltfrei. Weiterführende Informationen und die neuesten Forschungsergebnisse werden demnächst bekannt gegeben. Zum Schluß noch das Motto der Kochmdia-Forscher: "Wir schlachten nicht, wir retten!" (red)

  • Artikelbild
    foto: kochmedia
  • Artikelbild
    foto: kochmedia
Share if you care.