Video, Fotos und Musik in einer Kamera

13. Februar 2001, 15:44

Kodak präsentiert seine MC3

Kodak bringt in einigen Wochen eine neue Kamera auf den Markt, die vor allem ein junges Publikum ansprechen sollte. Die Digitalkamera MC3 kann nicht nur „normale digitale Fotos“ machen, dank Quick Time und RealPlayer können auch bis zu 20 Minuten Videos mit einer Auflösung von 320 x 240 gespeichert werden. Allerdings dürfen dann nur 10 Bilder pro Sekunde aufgezeichnet werden. Als Alternative können aber auch 20 Bilder pro Sekunde aufgezeichnet werden. Gedacht ist diese Funktion weniger für Urlaubsvideos als für die Versendung via E-Mail. Wem das noch nicht reicht, der hat die Möglichkeit auf einer 64MB-Karte etwa 90 Minuten Musik zu speichern. Mittels USB soll auch der Datenaustausch mit dem PC nicht das große Hindernis sein. Der Preis wird bei ungefähr 5000 Schilling liegen.
  • Artikelbild
    foto: kodak
Share if you care.