Uni Wien feiert zehnjähriges Bestehen des "Campus"

11. Juli 2008, 13:55
1 Posting

Picknicks, Cocktails und Spielplatz im Zeichen der Wissenschaft - Veranstaltungen im Sommer auf Gelände des "Alten AKH"

Wien - Zehn Jahre ist es her, dass das von den Medizinern verlassene Gelände des Alten AKH in Wien zum Campus der Uni Wien umgewidmet wurde. Dies wird nun mit einer ganzen Reihe an Veranstaltungen gefeiert. Die Eröffnung des Campus erfolgte am 16. Oktober 1998.

 

Am Freitag, 11. Juli, lädt ein "Wissenschaftsspielplatz" in den Höfen 2 und 7 des Campus die junge Öffentlichkeit zum Klettern und Erkunden mit "Aha-Effekt" ein. Am Sonntag, 13. Juli, veranstaltet die Uni Wien das erste von fünf "Kultur-Wissenschafts-Picknicks".

Picknicks

Die vom Innovationszentrum und dem Kinderbüro - beide Ableger der Uni Wien - organisierten Picknicks bieten neben kulinarischen Schmankerln auch buntes Kultur- und Wissenschaftsprogramm zu unterschiedlichen Sprach- und Kulturkreisen (u.a. Kurzvorträge, Sprachkurse, Filme). Sie finden an den Sonntagen zwischen dem 13. Juli und 10. August jeweils von 10:00 bis 15:00 Uhr statt. Das erste Picknick am Sonntag, 13. Juli, widmet sich dem Thema Afrika.

Diskussionen

Im Rahmen von "Wissenschaftscocktails" diskutieren Wissenschafter unterschiedlicher Disziplinen an fünf Montagabenden zwischen dem 25. August und 22. September. Gesprächsstoff sind etwa Veränderungen in der Arbeitswelt und Ethik und Medizin. Nicht zeitlich begrenzt ist hingegen die Nutzung der acht Spiel-Objekte des "Wissenschaftsspielplatzes": Sie sollen der jüngeren Generation laut der Stadt Wien auch über die Jubiläums-Feierlichkeiten hinaus zur Verfügung stehen.

Das Gelände des heutigen Campus der Uni Wien - als "Altes AKH" in Wien bekannt - diente ursprünglich der Medizin. Seine Ursprünge gehen auf das bereits im 17. Jahrhundert existierende Großarmenhaus zurück. Im Jahr 1784 unter der Regentschaft Joseph II. wurde das Großkrankenhaus eröffnet, das die Höfe 1 bis 7 umfasste. Zwei weitere Höfe (8 und 9) wurden im 19. Jahrhundert dazugebaut. Vor zehn Jahren, im Oktober 1998, wurde das Gelände des Krankenhauses der Uni Wien geschenkt. Heute ist der Campus vor allem Sitz geistes- und sozialwissenschaftlicher Studienfächer. (APA)

Share if you care.