Dt. Bank Discountzertifikate auf SMA Solar Technology

11. Juli 2008, 13:48
posten

Verbilligte Einstiegsmöglichkeit in den erfolgreichen Börseneuling - Von Walter Kozubek

Die Aktie des Solartechnikherstellers SMA Solar Technology verzeichnete Ende Juni 08 einen sehr gelungenen Börsestart. Nachdem die Aktie bei 47 Euro emittiert wurde, verzeichnete sie am 1.7.08 einen vorläufigen Höchststand bei 54,98 Euro, um dann einen guten Teil der Gewinne wieder abzugeben. Bei Erstellung dieses Beitrages wurde die Aktie mit 50,57 Euro gehandelt.

Die SMA Solar Technology beschäftigt sich mit der Herstellung von Wechselrichtern, die Gleichstrom aus Solar- aber auch Windkraftwerken in Wechselstrom umwandeln. Wenn sich das starke Wachstum der nun auch ins Ausland expandierenden Firma in Zukunft fortsetzen lässt, dann wird sich die Investition in dieses, im geregelten Prime Standard der Deutschen Börse mit einiger Wahrscheinlichkeit lohnen.

Wer sich lieber mit Rabattpapieren am Geschäftserfolg der SMA Solar-Technology beteiligen möchte, für den stehen bereits 15 von der Deutsche Bank emittierte Discountzertifikate zum Handel bereit.

Die Discountzertifikate auf den bislang erfolgreichen Börseneuling sind mit Caps zwischen 45 und 70 Euro ausgestattet, die Laufzeiten erstrecken sich vom 19.12.08 über den 22.6.09 bis zum 16.12.09.

Für Anleger, die davon ausgehen, dass sich der Aktienkurs bis zum Jahresende 08 ziemlich positiv entwickelt, wird das Zertifikat mit Laufzeit bis 19.12.08, Cap bei 60 Euro und ISIN: DE000DB3LNH2, interessant sein.

Beim Aktienkurs von 50,57 Euro wird das Zertifikat mit 46,91 – 47,06 Euro gehandelt. Wenn sich der Aktienkurs am Laufzeitende bei 60 Euro oder darüber befindet, so wird das Zertifikat mit seinem Höchstbetrag in Höhe von 60 Euro zurückbezahlt. Während der Inhaber der Aktie „nur“ einen Ertrag in Höhe von 19,28 Prozent erzielen würde, könnte mit diesem Zertifikat wegen des tieferen Einstandspreises ein Gewinn in Höhe von 27,58 Prozent erreicht werden.

Notiert die Aktie am Ende unverändert, also bei 50,57 Euro, dann errechnet sich immerhin noch eine Seitwärtsrendite von 6,88 Prozent. Da das Zertifikat bei Aktienkursen unterhalb des Caps mit dem dann aktuellen Kurs getilgt wird, rutscht man erst dann in die roten Zahlen, wenn die SMA Solar Technology-Aktie bei Fälligkeit des Zertifikates unterhalb des Anschaffungspreises in Höhe von 47,06 Euro notiert.

ZertifikateReport-Fazit: Die von der Deutsche Bank angebotene Produktpalette spricht nicht nur Performance orientierte Anleger an. Das Zertifikat mit Cap bei 45 Euro, Laufzeit bis 22.6.09, das beim Aktienkurs von 50,57 Euro im Bereich von 35 Euro zu bekommen ist, verspricht einen Ertrag von knapp 30 Prozent, wenn die Aktie am Ende auf oder oberhalb von 45 Euro notiert.

Share if you care.