Sparkurs bei Burda

11. Juli 2008, 12:37
posten

Betroffen ist auch "Focus", das Magazin verlor eine Viertelmillion Leser

Hubert Burda und seine Vorstandsmanager haben Einsparungen bei der Printsparte beschlossen, rund zehn Prozent sollen bis Ende 2009 eingespart werden, berichtet die "Süddeutsche Zeitung". Betroffen sei auch "Focus", das Magazin verlor laut Allensbacher Werbeträger-Analyse (AWA 2008) eine Viertelmillion Leser in der Reichweite, die Zentralen Anzeigenstatistik (ZAS) des Verbandes Deutscher Zeitschriftenverleger weist im zweiten Quartal 2008 ein Minus von 133,3 Anzeigenseiten im Vergleich zum Vorjahr aus. (red)
Share if you care.