Führung durch das Schloss Neugebäude

11. Juli 2008, 12:25
posten

Künstliche Grotte als Attraktion - Erläuterungen durch Kunsthistorikerin am Sonntag

Wien - Schon seit einiger Zeit ist das Schloss Neugebäude in Simmering aus seinem Dornröschenschlaf erweckt und wird für Veranstaltungen, unter anderem auch für ein Open-Air-Sommerkino, genutzt. Wer das Schloss selbst genauer kennen lernen will, hat dazu am Sonntag, 11. Juli, Gelegenheit. Die Kunsthistorikerin Helga Rauscher lädt ab 14 Uhr zu einem Rundgang durch die Schlossanlage. Ein Höhepunkt: die Besichtigung der laut Rauscher "ältesten erhaltenen künstlichen Grotte im deutschen Sprachraum". Anmeldung erforderlich! (red)
Schloss Neugebäude
Otmar Brix-Gasse 1
1110 Wien
Sonntag, 13.7., 14 Uhr

Link
www.schlossneugebaeude.at

Anmeldung: 0664/574 52 10
Share if you care.