"Telling Lies. Or the Truth?"

11. Juli 2008, 11:32
posten

Kommunikationskultur-Seminar der Linzer "Fabrikanten" mit Drehbuch-Consulter Colin Tucker im September

"Telling Lies. Or the Truth?" ist der Titel eines Seminare für Kommunikations- und Marketingverantwortliche, das "Die Fabrikanten" am 11. September in Linz veranstalten. Der britische Drehbuch-Consulter Colin Tucker wird den Seminarteilnehmern seine Sichtweise des Geschichtenerzählens näher bringen.

"Ich möchte die Leute nicht instruieren, ich möchte sie ermutigen, ihre eigenen Antworten zu finden", sagt Tucker, der Drehbuch an der London Film School und an der Hochschule für Fernsehen und Film in München sowie der Escuela Internacional de Cine y Television in Kuba lehrt. Er ist Mitglied des Teams von Sources 2, einem europäischen Trainingsprogramm, das intensive Drehbuch-Workshops für professionelle DrehbuchautorInnen oder AutorInnenteams mit Co-AutorInnen, ProduzentInnen oder RegisseurInnen anhand eines speziellen Filmprojekts für Kino und Fernsehen anbietet. Von 1977 bis 1998 entstanden unter seiner Leitung über 80 Stunden Drama für BBC und ITV. (red)

"Telling Lies. Or the Truth?"
11. September 2008, 13 bis 18 Uhr, Linz.
Die TeilnehmerInnenzahl ist begrenzt.
Details und Anmeldung: fabrikanten.at/dramaturgie
  • Artikelbild
    foto: die fabrikanten
Share if you care.