Rath knapp zehn Prozent höher

11. Juli 2008, 17:22
posten

webfreeTV Umsatzspitzenreiter

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien standen am Mittwoch acht Kursgewinnern drei -verlierer und fünf unveränderte Titel gegenüber. Meistgehandelte Titel waren webfreeTV.com mit 15.653 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Rath mit plus 9,98 Prozent auf 16,86 Euro (97 Aktien), BTV Vorzüge mit plus 5,21 Prozent auf 100,00 Euro (20 Aktien) und webfreeTV.com mit plus 2,22 Prozent auf 0,46 Euro (15.653 Aktien).

Die größten Verlierer waren Stadlauer Malzfabrik mit minus 3,33 Prozent auf 43,50 Euro (Fünf Aktien), Schlumberger Vorzüge mit minus 3,13 Prozent auf 17,00 Euro (800 Aktien) und Eybl International mit minus 1,54 Prozent auf 3,20 Euro (200 Aktien).

Im Mittelstandssegment mid market stiegen Phion um 0,81 Prozent auf 21,12 Euro (140 Aktien). Binder+Co schlossen unverändert bei 11,80 Euro (2.900 Aktien). Hutter&Schrantz Stahlbau wurden nicht gehandelt. (APA)

Share if you care.