Pankl Racing eröffnet Fabrik in der Slowakei

1. Juli 2008, 17:15
posten

Neues Werk in Praznovce kostet 18,5 Millionen Euro

Bratislava - Der börsenotierte steirische Rennsport-Ausrüster Pankl Racing hat am Montag sein neues Werk im slowakischen Praznovce (Bezirk Topolcany) in Betrieb genommen. Pankl habe in den Standort rund 18,5 Mio. Euro investiert und fast 270 Arbeitsplätze geschaffen, teilte die slowakische Investitionsagentur SARIO mit.

Das neue Werk wird von Pankl Automotive betrieben, der slowakischen Tochter der Pankl-Gruppe. Die Kapazität der bestehenden Fabrik in Tovarniky habe nicht mehr ausgereicht, heißt es. Am neuen Standort sollen Motoren und Getriebe für Pkw und Lkw produziert werden. 95 Prozent der Produktion sind für den Export bestimmt.

Die neue Pankl-Fabrik ist eine Greenfield-Investition und erhält Steuererleichterungen im Ausmaß von 3,69 Mio. Euro. (APA)

Share if you care.