AT&S: Sal. Oppenheim bestätigt Anlagevotum

1. Juli 2008, 16:51
posten
Wien - Die Wertpapierspezialisten von Sal. Oppenheim haben die Aktien des steirischen Leiterplattenherstellers AT&S, nach der verkündeten Kooperation mit Solland Solar, mit "buy" bestätigt. Als Fair Value für die AT&S-Papiere errechneten die Experten 16,00 Euro. Die Gewinnschätzungen je Aktie für das Jahr 2008 lauten auf 1,60 Euro. Im Folgejahr werden 1,63 Euro erwartet und im Jahr 2010 werden 1,71 Euro prognostiziert.

AT&S und Solland Solar, ein deutsch-niederländischer Hersteller von Standard- und Rückseitenkontaktzellen, haben eine Kooperation zur Entwicklung eines neuen Konzepts für die Verarbeitung von Solarzellen in Solarmodulen vereinbart. Das generelle Ziel der Vereinbarung ist die Entwicklung eines innovativen Solarmodulkonzepts mit höherer Energieeffizienz bei gleichzeitig niedrigeren Kosten. Am Dienstag notierten die AT&S-Papiere an der Wiener Börse gegen 16:45 Uhr mit minus 0,65 Prozent bei 10,73 Euro. (APA)

Share if you care.