So einfach wird Ihr Computer zum Radio

1. Juli 2008, 13:51
7 Postings

Alles was Sie benötigen um LoungeFM via derStandard.at/Radio auf Ihrem Rechner zu hören

Um die Radiosignale aus dem Netz zu empfangen, muss auf Ihrem Computer ein Browser, wie beispielsweise Firefox, Internet Explorer, Safari oder Opera, mit aktuellem Flash-Plugin installiert sein. In den meisten Fällen ist dieses Plugin bereits vorinstalliert. Wenn nicht, führt Sie folgender Link zum Download desselben: http://www.adobe.com/go/getflashplayer_de

 

Kleines, jedoch nicht unwesentliches Detail: Natürlich muss in Ihrem Computer ein Lautsprecher integriert sein oder zumindest die Möglichkeit mit einem Audio-Ausgang gegeben sein, eine Musikanlage oder Kopfhörer anzuschließen.

Und als einen gesonderten Punkt gilt es zudem noch Ihre Internet-Gebühren zu berücksichtigen. Wenn Sie einen trafficabhängigen Tarif haben, beachten Sie bitte, dass der ständige Empfang eines Radiostreams von hoher Qualität eine gewisse Menge Megabytes darstellt: 10 Minuten zuhören bei 128 kbit/s sind allerdings nur etwa 9,5 Megabyte Traffic.

Das war es aber auch schon: Jetzt benötigen Sie eigentlich nur mehr einen Finger Ihrer Wahl, um auf den Play-Button zu klicken.

Empfangsprobleme? - Was tun im Falle eine Falles

Sollten unvorhergesehene Probleme beim Empfang von LoungeFM auf derStandard.at/Radio auftreten, gibt es natürlich direkte Unterstützung via e-mail: office@lounge.fm. Je mehr Informationen Sie schon beim ersten Kontakt weitergeben, desto schneller können die Profis agieren. Ideal ist, wenn Sie angeben:

* wann die Störung auftrat und
* wie genau sie sich äußert sowie
* welches Betriebssystem sie benutzen

  • Artikelbild
    loungefm
Share if you care.