Bombe unter Auto von Serben explodiert: Keine Verletzten

1. Juli 2008, 13:09
31 Postings

Opfer ist Mitglied der kosovarischen Polizei in Mitrovica

Pristina/Belgrad- Eine unter einem Auto platzierte Bombe ist am frühen Dienstag gegen 02.30 Uhr in dem von Serben bewohnten Nordteil der nordkosovarischen Stadt Mitrovica explodiert. Es gab keine Verletzten durch die Detonation. Der Anschlag galt einem serbischen Angehörigen der kosovarischen Polizei. Diese und die Polizei der UNO-Verwaltung im Kosovo (UNMIK) nahmen Ermittlungen auf, meldeten Medien.

Die Bombe explodierte in der größten Straße des Stadtteils. Laut ersten inoffiziellen Angaben war sie unter das Fahrzeug des Serben gelegt worden. Der genaue Hintergrund des Attentats war zunächst unklar. (APA)

Share if you care.