Santander winkt bei Citibank ab

11. Juli 2008, 13:40
posten

Die spanische Großbank Santander hat kein Interesse mehr an einem Kauf der deutschen Citibank

Berlin - Die spanische Großbank Santander hat kein Interesse mehr an einem Kauf der deutschen Citibank. "Wir haben das Geschäft geprüft, werden es aber nicht kaufen", zitierte die "Börsen-Zeitung" am Freitag Verwaltungsratschef Emilio Botin.

Santander war immer wieder als heißer Kandidat für eine Übernahme der auf Konsumentenkredite spezialisierten Tochter der kriselnden US-Bank Citigroup gehandelt worden. Hierzulande sind die Spanier mit der Santander Consumer Bank (früher CC-Bank) bereits als Anbieter von Ratenkrediten etwa zur Finanzierung von Autos aktiv.

An der Citibank, deren Wert Experten auf bis zu 5 Mrd. Euro taxieren, haben auch die Deutsche Bank und die Commerzbank Interesse angemeldet. Die Citigroup hat Finanzkreisen zufolge einige Interessenten ausgewählt, die nun die Bücher prüfen können.

In den kommenden Wochen sollen verbindliche Angebote für das Institut mit seinen 3,3 Millionen Kunden vorliegen. Auf deren Basis wolle der US-Konzern entscheiden, ob die Citibank tatsächlich verkauft wird, hieß es. Die US-Großbank ist mit Abschreibungen von fast 50 Mrd. Dollar weltweit am härtesten von der Finanzkrise betroffen und will daher die Bilanz von Vermögenswerten in Höhe von 400 Mrd. Dollar befreien. (APA/Reuters)

Share if you care.