Vier Karten für das EM-Finale auf eBay um 12.500 Euro

1. Juli 2008, 17:21
4 Postings

Tickets heiß begehrt: Zahlreiche Gebote liegen bei über 3.000 Euro

Fußballfans lassen sich die Gelegenheit, live bei den Spielen dabei sein zu dürfen, teuer kommen. Für zwei EM-Finaltickets liegen die Gebote auf eBay bei über 3.000 Euro. Ein deutscher Verkäufer bietet vier Karten für das wohl begehrteste Spiel, das Finale am 29. Juni, um sagenhafte 12.500 Euro mit "Sofort-Kauf-Option" an. Bisher noch ohne Gebot, aber das Angebot läuft noch vier Tage.

Sofort

Zwei Karten für die Partie Österreich-Kroatien sind bei "Sofort-Kauf" um knappe 375 Euro erhältlich, ein Einzelticket nicht wesentlich günstiger um 320 Euro. Um einiges teurer kommt der Eintritt für das Spiel Deutschland-Polen im Wörthersee-Stadion in Klagenfurt. Eine Karte kommt auf 700 Euro, der Verkäufer sichert sein Gebot mit dem Zusatz "Sollten Sie aus irgendwelchen Gründen (z.B. "Schwarze Liste") keinen Zutritt erlangen, übernehme ich keine Haftung" ab.

Warnug<7b>

Die UEFA hat bereits im Vorfeld vor Tickets zu überhöhten Preisen gewarnt. Laut eBay gibt es jedoch kein gesetzliches Verbot für den Weiterverkauf von Tickets und man hat eine eigene Kategorie mit besonderen Sicherheitsvoraussetzungen für die Versteigerung von EM-Karten eingerichtet.

"Von speziell geprüften und besonders vertrauenswürdigen Mitgliedern"

EM-Tickets dürfen laut dem Online-Auktionshaus nur "von speziell geprüften und besonders vertrauenswürdigen Mitgliedern" verkauft werden. Das bedeutet, man muss entweder ein "Geprüftes Mitglied", dessen Angaben mittels zentralem Melderegister verifiziert wurden, oder ein verifiziertes PayPal-Mitglied sein. Ansonsten dürfen nur Verkäufer, die mindestens seit 1.12.2006 bei eBay angemeldet sind und über 50 Bewertungspunkte, von denen mindestens 98 Prozent positiv sind, EM-Karten auf der Plattform anbieten.(APA)

Link

eBay

  • Artikelbild
Share if you care.