Eine Palme für einen Hund

23. Mai 2008, 14:19
1 Posting

Mischlingsweibchen Lucy für ihren Einsatz in "Wendy and Lucy" ausgezeichnet

Cannes - Noch vor der Ehrung ihrer menschlichen Schauspielerkollegen ist die Mischlingshündin Lucy am Rande des Filmfestivals in Cannes geehrt worden: Sie erhielt am Freitag die von britischen Journalisten und Kritikern inoffiziell verliehene "Hunde-Palme" für ihren Auftritt im US-Streifen "Wendy and Lucy" der Regisseurin Kelly Reichardt. Zwischenfälle sind auszuschließen, da nur Rüden an Bäumen das Bein heben.

In "Wendy and Lucy" geht es um eine Frau in Finanznöten, die für ihren Hund Futter stehlen geht und deshalb im Gefängnis landet. Beim Siegespreis für den Hund ließen sich die Veranstalter nicht lumpen: Lucy ist jetzt Besitzerin eines Diamanten-Halsbands mit den aufgestickten Worten "Palm Dog". (APA/red)

Share if you care.