Sal.Oppenheim-Protect-Bonus-Cap Pro-Index-Zertifikat

11. Juli 2008, 13:48
posten

Die letzten 3 Monate entscheiden - Von Walter Kozubek

Da dieses Bonuszertifikat auf den DJ-EuroStoxx50-Index bereits am 25.6.2009 fällig wird, ist dieses Produkt für Anleger nicht nur wegen seiner Ausstattungsmerkmale sondern auch aus Sicht der Abgeltungssteuer von Interesse.

Als Voraussetzung für eine positive Rendite sollte der europäische Leitindex allerdings während der Beobachtungsperiode dieses Pro-Zertifikates, die zwischen dem 18.3.09 und dem 18.6.09 angesiedelt wurde, niemals die Barriere von voraussichtlich 70 Prozent des Startwertes unterschreiten (die exakte Höhe des Protect-Level wird am 26.5.08 bekannt gegeben).

Der Schlusskurs des DJ-EuroStoxx50-Index vom 26.5.08 wird als Startwert für dieses Zertifikat fungieren. Die Kursentwicklung des Index während der ersten neun Laufzeitmonate hat für den finalen Rückzahlungspreis dieses Zertifikates keinerlei Relevanz.

Wenn der Index innerhalb der Beobachtungsperiode jederzeit oberhalb der Barriere notiert, dann wird das Zertifikat am Fälligkeitstag mit 109,40 Prozent des Nennwertes getilgt.

Da sich bei diesem Bonuslevel auch der Cap (=Höchstbetrag) befindet, wird das Zertifikat auch dann mit 109,40 Euro zurückbezahlt, wenn der Index dann beispielsweise bei 120 Prozent seines Startwertes notieren sollte.

Wird die Barriere während der letzten drei Laufzeitmonate des Zertifikates hingegen berührt oder unterschritten, so erfolgt die Rückzahlung des Zertifikates mit der tatsächlichen prozentuellen Wertentwicklung des DJ-EuroStoxx50-Index, jedoch maximal bis zum Cap bei 109,40 Prozent.

Das Sal. Oppenheim Protect-Bonus-Cap Pro-Index-Zertifikat auf den DJ-EuroStoxx50-Index mit Laufzeit bis 25.6.09, ISIN: DE000SFL00Z0, kann noch bis 26.5.08 mit 100 Euro plus ein Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Das Sal. Oppenheim Protect-Bonus-Cap Pro-Index-Zertifikat auf den DJ-EuroStoxx50-Index eignet sich für Anleger, die ein Zertifikat mit, aus abgeltungssteuertechnischer Sicht, optimierter Restlaufzeit einsetzen wollen, um auch bei einer Seitwärtsbewegung des europäischen Aktienmarktes zu überdurchschnittlicher Rendite zu gelangen.

Share if you care.