Wetter: Sonne am Sonntag

18. April 2008, 21:55
22 Postings

Die April-Temperaturen sind heuer wie sie normalerweise Ende Februar oder Anfang März vorkommen - mit Grafik

Wien - Nur langsam geht es mit den Temperaturen bergauf. Der Frühling läßt sich heuer Zeit. "Für die nächsten Tagen zeichnet sich jedoch allmählich eine Wetterbesserung ab", verspricht Meteorologe Stefan Eisenbach vom Wetterdienst meteomedia.

Am Samstag wird es in ganz Österreich regnen. Am Sonntag sind nur noch vereinzelt Schauer zu erwarten. Die Tageshöchstwerte liegen durchwegs zwischen 15 und 21 Grad.

25 Grad im April vergangenes Jahr

Im Vergleich zum vergangenem Jahr, sind die Temperaturen heuer deprimierend. So präsentierte sich das Wetter vor einem Jahr in Österreich mit sommerlichen Temperaturen von über 25 Grad. Davon kann man derzeit nur träumen: "Mittagswerte von nur 1,6 Grad bei Schneeschauern in Reutte und 4 Grad in Bad Mitterndorf. Das sind Temperaturen, wie sie normalerweise Ende Februar oder Anfang März vorkommen", erklärt Stefan Eisenbach vom Wetterdienst meteomedia.

Frühlingshafte Temperaturen und sonniges Wetter gibt es derzeit nur im Mittelmeerraum. In Mittel- und Osteuropa sorgen Tiefdruckgebiete für Wolken und zeitweiligen Regen.(red)

  • Artikelbild
    grafik: meteomedia
Share if you care.