Unterstützung für die Rettung der Welt gesucht

14. März 2008, 15:29
2 Postings

"Alle, die die Hoffnung noch nicht aufgegeben haben", können Ideen einreichen

Linz - Das Team von Linz09 will die Welt retten und bittet um Unterstützung: Bis Ende Mai können "alle, die die Hoffnung noch nicht aufgegeben haben", Ideen einreichen. Im Kulturhauptstadtjahr sollen dann im wöchentlichen Turnus 52 Einzelaktionen im öffentlichen Raum gesetzt und "Welterlösungstheorien" präsentiert werden. Die Wahl der künstlerischen Mittel und der Themen sei frei, hieß es Freitagnachmittag in einer Presseaussendung.

Unter dem Titel "52 Wege die Welt zu retten" sollen kleine, aber gezielte Interventionen Aufmerksamkeit erlangen, Ausrufe und Aufforderungen artikulieren oder einen "Protestschrei" loslassen, so das Linz09-Team. Für jedes im Wochenturnus realisierte Projekt stünden maximal 2.000 Euro zur Finanzierung zur Verfügung, inklusive Autorenhonorar. Am Ende des Kulturhauptstadtjahres folgt eine Präsentation der Möglichkeiten bzw. Ansätze, menschliche Unzulänglichkeiten abzufedern und gesellschaftlichen Fehlläufen entgegenzusteuern. (APA)

Share if you care.