Tag vier beim Terror-Prozess

12. März 2008, 12:22
1 Posting

Die beiden Angeklagten sollen seit März 2007 "Mitglieder einer terroristischen Vereinigung" gewesen sein

Wien - Im Wiener Landesgericht wird am Mittwoch der Terror- Prozess gegen Mohamed M. (22) und Mona S. (21) fortgesetzt und möglicherweise auch abgeschlossen. Die beiden sollen zumindest ab März 2007 "Mitglieder einer terroristischen Vereinigung" gewesen sein. Mohamed M. soll im Internet Anschläge auf die Fußball-EM erörtert haben und an der Verbreitung eines "Drohvideos" beteiligt gewesen sein.

Konkret sollen die zwei Angeklagten der al-Qaida bzw. anderen international tätigen radikal-islamischen Terrornetzwerken angehört haben. Sollte das Gericht die offenen Beweisanträge von Verteidiger Lennart Binder abweisen, könnten sich nach der Verlesung sämtlicher bisheriger Angaben von Mona S. - die Frau wurde von der Verhandlung ausgeschlossen, weil sie sich nicht von ihrem Gesichtsschleier trennen wollte - und den Schlussvorträgen von Staatsanwalt und Verteidiger die Geschworenen am Nachmittag zur Urteilsberatung zurückziehen. (APA)

Share if you care.