überblick

14. März 2008, 19:06
8 Postings

der bergdoktor sagt: ja, schön ist es hier heroben. und der talarztsagt: ja, schön ist es hier herunten.

heroben, sagt der bergdoktor, hat man mehr überblick. das schon sagt der talarzt, aber zu viel überblick ist auch nicht gesund. weniger überblick, sagt der bergdoktor, kann

jedoch schaden. aber trotzdem, sagt der talarzt, möchte ich nicht da oben leben. ja, wir müssen ja auch nicht tauschen, sagt der bergdoktor. nein, tauschen müssen wir nicht, sagt der talarzt.

höchstens urlaub könnte ich einmal am berg machen. einmal urlaub im tal könnte ich mir auch vorstellen, sagt der bergdoktor. ja, urlaub wäre vielleicht eine gute idee. aber was mache ich im urlaub auf

einem berg, sagt der talarzt. diese frage verstehe ich nicht, sagt der bergdoktor, wo's doch so schön hier heroben ist. als bergdoktor kannst du das leicht behaupten, sagte der talarzt, aber mit meinem blick bist du oben verloren. verloren vielleicht schon. aber dafür hast du mehr überblick, sagte der bergdoktor. na, ja - überblick. aber

ehrlich gestanden, wer braucht im urlaub schon überblick? beim

urlaub im tal wäre der vielleicht vonnöten. aber als talarzt hängt mir das tal ohnehin schon zum hals heraus. da ist es noch besser, wenn dir ein paar berge zum hals heraushängen, sagte der bergdoktor. das kannst du mir glauben. übrigens, den überblick schenk ich dir. (Friedrich Achleitner, DER STANDARD/Printausgabe, 08/09.03.2008)

  • Artikelbild
    foto: epa/alessandro della bella
Share if you care.