Musharraf will künftige Koalition unterstützen

14. März 2008, 16:38
posten

Präsident fordert jedoch Wahrung des Friedens

Islamabad - Der pakistanische Präsident Pervez Musharraf hat der künftigen und ihm wahrscheinlich feindlich gesinnten Regierungskoalition seine Unterstützung zugesichert. Voraussetzung sei, dass der Frieden gewahrt bleibe, sagte Musharraf am Freitag. Es sollten stabile Zentral- und Provinzregierungen gebildet werden.

Die Volkspartei PPP der ermordeten Oppositionsführerin Benazir Bhutto und die Partei des früheren Regierungschefs Nawaz Sharif verhandeln derzeit über die Bildung einer Koalition. Sie sind Musharraf, der sich 1999 an die Macht geputscht hatte, feindlich gesinnt und könnten versuchen, den Staatschef aus dem Amt zu drängen. Beide Parteien haben ihre Pläne aber noch nicht öffentlich gemacht. (APA/Reuters)

Share if you care.