Schnell am Brett

12. März 2008, 12:23
posten

Franzose surfte mit 91 km/h Weltrekord

Paris - Der französische Windsurfer Antoine Albeau (35) hat mit 90,91 Stundenkilometern (49,09 Knoten) an der Küste Südfrankreichs einen Weltrekord auf dem Surfbrett aufgestellt. Damit brach Albeau nach Angaben der Wettbewerbsveranstalter vom Donnerstag den Rekord von 48,70 Knoten des Iren Finian Maynard. Albeau hatte seine Rekordgeschwindigkeit bei einer Windgeschwindigkeit von bis zu 92,6 Stundenkilometern (50 Knoten) erreicht.

Auf der 500 Meter langen Strecke im Kanal von Saintes Maries de la Mer nutze Albeau ein Funboard mit einem 4,8 Quadratmeter großen Segel. "Es war kalt und der Winkel des einfallende Windes nicht perfekt", sagte der frischgekürte Champion nach seiner Meisterleistung am Mittwoch. Maynard hatte seinen Rekord am 10. April 2005 an der gleichen Stelle aufgestellt. Albeau stammt aus La Rochelle an der Atlantikküste und war 2001 Weltmeister im free style. Er gehört zu den französischen Windsurfern mit den meisten Titeln. (APA/dpa)

Share if you care.