GNOME 2.22 poliert den Desktop auf

14. März 2008, 11:04
21 Postings

Neue Basistechnologien, neue Features, neue Komponenten - ein Überblick über die zentralen Verbesserungen der frischen Release als Ansichtssache

Bild 1 von 15
screenshot: andreas proschofsky

GNOME 2.22

Mit KDE4 hat die große Konkurrenz im Linux-Desktop-Bereich unlängst nach einer längeren Entwicklungsphase eine frische Generation der eigenen Software vorgestellt. Beim GNOME verfolgt man in Sachen Release-Politik einen etwas anderen Ansatz: Statt längeren Umbauzeiten und entsprechend "großen" Updates gibt es hier einen fixen Release-Zyklus, der auf kontinuierliche Verbesserung des Gegebenen setzt.

Zyklus

Daraus resultiert dann alle sechs Monate eine frische Major-Release, mit GNOME 2.22 ist es nun einmal mehr so weit. Die neue Version verdeutlicht dabei auch eines: So mancher gröberer Umbau lässt sich durchaus auch in einem fixen Release-Zyklus unterbringen.

weiter ›
Share if you care.