Dells Notebook für harte Zeiten

12. März 2008, 10:25
31 Postings

Beständig gegen Wasser, Eis und Hitze: Mit dem 4 kg schweren LatitudeTM XFR D630 muss man nicht vorsichtig umgehen

Der texanische Computerhersteller Dell bringt mit dem LatitudeTM XFR D630 sein erstes "Rough-Book". Der Laptop ist dank einer massiven Außenhülle und beständigen Komponenten laut Dell für fast jede Lebenslage gerüstet, egal ob es regnet, schneit oder der Wüstenboden brennt.

dell

Massiv

Das Chassis besteht aus einem massiven Magnesium-Verbundstoff, die Tastatur ist Wasser- und Staub-beständig. Die eingesetzte Solid State-Festplatte und der leuchtstarke Bildschirm (500 nit) sind von einer erschütterungsfesten Ummantelung umgeben.

Ein spezielles Temperatur-Management regelt den Betrieb des Intel-Core2Duo-Prozessors und soll laut Unternehmensangaben zu jeder Zeit volle Rechenleistung zulassen.

Sicher

Kabellose Anbindung gibts über Wireless Lann (Draft-n) und die integrierte GPS-Funktionalität. Für die Sicherheit ist ein Trusted Platform Module (TPM) 1.2-Chip onboard. Ein geschützter Fingerabdruck-Leser und ein Smart Card-Reader stehen zur Zugangsbeschränkung bereit.

Die Ausstattung ist wie gewohnt den eigenen Ansprüchen nach anpassbar, beim Betriebssystem steht die Wahl zwischen Windows Vista und XP.

Schnellladevorgang

Die Batterielaufzeit wird nicht angegeben, allerdings verfügen die beiden 6-Zellen-Akkus über eine Schnellladefunktion, die die Li-Ion-Batterie innerhalb von 30 Minuten wieder auflädt.

Der Laptop wiegt (je nach Ausstattung) rund 4 kg. Der Startpreis schlägt mit 3.899 US-Dollar zu Buche. (zw)

  • Artikelbild
Share if you care.