Der Iran trennt sich am 14. März vom Internet

12. März 2008, 10:18
10 Postings

Anlässlich der Parlamentswahlen will das Regime das Web "abschalten"

Der Iran trennt sich am 14. März vom Internet. Anlässlich der Parlamentswahlen will das Regime das Web "abschalten". Das berichtet die New York Times.

Begründet wird der Schritt u.a damit, dass die iranische Regierung so das Netz ungehindert Nutzen kann. (red)

Share if you care.