Workshop für archäologisch Interessierte in Wien

14. März 2008, 12:15
1 Posting

Stadtarchäologie Wien bietet Einblicke in Theorie und Praxis

Wien - Die Stadtarchäologie Wien setzt auf Mitarbeit von Seiten der Bevölkerung: Beispielsweise können interessierte Laien in Kursen an der Volkshochschule Meidling eingeschult werden und auch an Ausgrabungen teilnehmen (weitere Informationen dazu hier).

Praktische archäologische Arbeit jenseits von Ausgrabungen bildet das Thema eines Workshops für Erwachsene am 1. April; historischer Schwerpunkt ist dabei die Siedlungsgeschichte Wiens von der Aufgabe des römischen Legionslagers Vindobona bis ins Mittelalter. Die Workshop-TeilnehmerInnen werden mit unterschiedlichen Sichtweisen von HistorikerInnen und ArchäologInnen vertraut gemacht, kommen in Kontakt mit Originalfunden und können sich selbst im Zuordnen und Sortieren versuchen.

Die Veranstaltung findet von 14.00 bis 18.00 Uhr in der MA 7 - Kultur, Referat Stadtarchäologie (2., Obere Augartenstraße 26-28, 2. Stock, Zimmer 2.23) statt. Der Eintritt kostet 10 Euro pro Person. Anmeldung ist bis 21. März bei Mag. Ingeborg Gaisbauer unter der Telefonnummer (01) 4000-81159 möglich. (red)

Share if you care.