T-Systems bei Shell-Großauftrag einen Schritt weiter

12. März 2008, 10:10
posten

Mit dem Auftrag würde die Telekom Teile der Shell-IT übernehmen - Rund 3.000 Mitarbeiter betroffen

Die Deutsche Telekom ist bei einem Großauftrag vom Ölkonzern Royal Dutch Shell einen Schritt weitergekommen. Die Geschäftskundensparte T-Systems hat die Übernahme von Teilen der IT-Sparte von Shell zur Genehmigung beim deutschen Bundeskartellamt angemeldet, wie die Behörde am Dienstag in Bonn mitteilte. Mit dem Auftrag würde die Telekom Teile der Shell-IT übernehmen und in Eigenregie weiterführen. Insgesamt sind rund 3.000 Mitarbeiter betroffen. Die Auslagerung der Shell-IT gilt als einer der größten Aufträge weltweit.

Shell will die Vergabe offiziell zum Monatsende bekanntgeben

Shell will den Auftrag in drei Bereiche teilen und hat dazu vor einigen Wochen bereits eine Vorauswahl getroffen. Während T-Systems für die Speicher- und Rechenzentren im Rennen ist, könnten EDS bei der Nutzerbetreuung und AT&T beim Netzbetrieb den Zuschlag erhalten. Nach Angaben der Telekom ist bisher kein Auftrag unterzeichnet worden. Shell will die Vergabe offiziell zum Monatsende bekanntgeben.(APA/dpa)

Share if you care.