Gewinnspiel: "Süßes Wien"

1. März 2008, 09:00
posten

Der Apfelstrudel und die Sachertorte sind ein fixer Bestandteil der Wiener Backtradition - "Süßes Wien" verrät kleine Geheimnisse die hinter den kulinarischen Leckerbissen stecken

Weshalb schmeckt der Apfelstrudel in Wien tatsächlich ein wenig anders als anderswo? Was haben die kleinsten Pralinen der Welt mit einem der berühmtesten Architekten aller Zeiten zu tun? Wo gibt es Kaffee in Fässern und wen ließ Kaiserin Sisi rufen, wenn ihr ausnahmsweise einmal nach Gaumenfreuden zumute war?

Jede Delikatesse in der Hauptstadt der Mehlspeisen hat ihr eigenes kleines Geheimnis, viele davon werden hier gelüftet. Die weltberühmten Wiener Zuckerbäcker unserer Zeit bewahren voll Stolz die Traditionen vergangener Jahrhunderte und lassen sich über die Schulter schauen, wenn sie mit viel Kreativität neue Traditionen schaffen.

derStandard.at/Wien verlost fünf Exemplare von "Süßes Wien".
Zum Gewinnspiel>>>
Süßes Wien
Lily Grynstock
Umschau Buchverlag
2008, 128 Seiten, € 24,90
  • Artikelbild
    foto: umschau buchverlag
Share if you care.